Ihr Kontakt: Patrick Maschl
+436641201494

Sabine M.

Sabine m

Ich hatte vor sieben Jahren einen Autounfall mit Rippenserienbruch und Knochensplitterung im Becken. Seitdem plagen mich mittlerweile chronische Schmerzen der Stufe 8-9 auf einer Schmerzskala von 0-10.
Zusätzlich bin ich mehrfach an der Schulter operiert worden und habe seitdem anhaltende Schmerzen in Schulter und Arm bis zum Handgelenk, besonders bei Belastung. Die Schmerzen entsprechen ebenfalls der Stufe 8-9.
Medikamente verschaffen mir keine tatsächliche Linderung. Hinzu kommen Schlafstörungen, Konzentrationsstörungen, Stimmungsschwankungen und Migräne.
Ich habe nach 5 Wochen BEMER-Anwendung nach Basisplan und zusätzlich ein- bis zweimal am Tag mit dem B.PAD und Programm 2 auf Schulter und am Arm folgende Veränderungen festgestellt:
Ich bin viel ruhiger und entspannter.
Ich habe einen besseren Schlaf.
Meine Schmerzen haben sich deutlich verringert (Stufe 4-5).
Ich habe eine bessere Verdauung.
Meine Migräne liess sich mit Programm 3 und B.PAD so weit lindern, dass ich keine Tablette nehmen musste.

Anwendungsgebiete

BehandlungBehandlung

Behandlung im Krankheitsfall, Unterstützung der Immunreaktion, Aktivierung der Selbstheilungskräfte durch Stimulierung der Mikrozirkulation.

ProphylaxeProphylaxe

Positiver Einfluss auf das allgemeine Wohlbefinden, die Gesundheit und den Schlaf. Dies führt in der Summe zu einer höheren Lebensqualität.

LeistungssteigerungLeistungssteigerung

Unterstützung des Stoffwechsels für Leistungszunahme, Stärkung der Reaktionsfähigkeit, Reduzierung des Risikos von Sportverletzungen, schnellere Regeneration.